Volle Information: Alles zum neuen Lehrerdienstrecht

Eine neue Info-Broschüre des Bildungsministeriums liefert Antworten auf alle Fragen zum neuen Lehrerdienstrecht, das derzeit in Begutachtung ist. Die Broschüre wird  an alle Schulen und Lehrenden verschickt. Auch eine Gratis-Hotline wurde eingerichtet.

Bis zum 25. September befindet sich das neue Dienst- und Besoldungsrecht für neu eintretende Lehrerinnen und Lehrer in Begutachtung. Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) informiert jetzt ausführlich mit einer neuen Broschüre über die wichtigsten Punkte des neuen Dienstrechts.

Die wichtigsten Eckpunkte

•    Das neue Dienstrecht gilt nur für neu eintretende Lehrerende
•    Es gibt eine 5-jährige Optionsfrist (neu eintretende Lehrende können zwischen altem und neuem Dienstrecht wählen)
•    Höhere Einstiegsgehälter
•    Attraktive Zulagen
•    Mehr Zeit mit den Kindern

Gratis-Hotline unter 0800 20 88 54

Neben Informationen zu Zielen, Maßnahmen und Vorteilen des neuen Dienstrechts gibt es auch einen Einkommensvergleich zwischen altem und neuem Gehaltsschema. Weitere Informationen gibt es außerdem bei der Gratis-Hotline unter 0800 20 88 54 und unter der E-Mail-Adresse  lehrerdienstrecht@nullbmukk.gv.at

Web-Tipp

Die Broschüre ist auf der Homepage des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur abrufbar