SPÖ Parlamentsenquete: Zentral-Lokal

Kunst und Kultur in den Regionen. Was sind die aktuellen Anliegen der Kulturschaffenden in den ländlichen Regionen? Welche Rahmenbedingungen brauchen Festivals, Kulturinitiativen, Freie Medien und Jugendkultur jenseits der zentralen Institutionen? 

Die Klubenquete widmete sich diesen und anderen Fragen und diskutierte wichtige Aspekte zeitgenössischen Kulturschaffens aus bundespolitischer Perspektive.

09:30 Uhr    Begrüßung und Einleitung:

  • NAbg. Elisabeth Hakel, Kunst- und Kultursprecherin der SPÖ

10:00 Uhr    Keynote: 

  • Maren Richter, Kuratorin und Kunstkritikerin
    Von Rohstoffen und Produktionsprozessen: die Wirkung von Gegenwartskunst und -kultur vor Ort

11:00 Uhr    Keynote: 

  • Oliver Scheytt, Präsident Kulturpolitische Gesellschaft
    Aktivierende Kulturpolitik gestalten – Regionale Kultur entfalten

12:00 Uhr    Mittagspause 



13:00 Uhr    Podiumsdiskussion: zentral.lokal. Kunst und Kultur in den Regionen 

  • Josef Ostermayer, Bundesminister für Kunst und Kultur
  • Maren Richter, Kuratorin und Kunstkritikerin
  • Martin Krusche, Kunst Ost
  • Günther Friesinger, Rostfest
  • NAbg. Elisabeth Hakel, Moderation

14:30 Uhr    Workshops:

  • 1) Jugendkultur in der Region, Richard Schachinger, Kupf
  • 2) Freie Medien (Radios, Magazin und TV), Lukas Marsoner, 39NULL; Tischmoderation Elisabeth Mayerhofer
  • 3) Regionale Kultur als gesellschaftliches Potenzial, Oliver Scheytt; Tischmoderation Sabine Seuss
  • 4) Dezentral in der Stadt, Ula Schneider, Soho in Ottakring; Tischmoderation Paul Stepan

15:30 Uhr    Schlusswort: 

  • NAbg. Elisabeth Hakel, Kunst- und Kultursprecherin der SPÖ