SPÖ Klubenquete: Profiheer und soziales Jahr

Profiheer und soziales Jahr – Mehr Chancen für Frauen. Der SPÖ-Parlamentsklub lud gemeinsam mit dem Renner-Institut ein, die Position der Frauen in der Wehrdebatte zu diskutieren.
 

 "Berufsheer und freiwilliges Soziales Jahr eröffnen Frauen neue Chancen. Die Volksbefragung am 20. Jänner ist somit eine wichtige Weichenstellung für Österreich", betonte Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek.

 Begrüßung: Josef Cap, Klubobmann der SPÖ im Nationalrat
    DiskussionsteilnehmerInnen:
Gabriele Heinisch-Hosek, Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst
Gudrun Biffl, Wirtschaftswissenschafterin und Arbeitsmarktexpertin, Donau-Universität Krems
Otto Pendl, Vitepräsident des Arbeiter-Samariter-Bundes Österreich
    Moderation: Martina Madner, Journalistin