NR-Sondersitzung vom 23. Sept. 2014: Russland Sanktionen und TTIP

Am Dienstag, den 23. September trat der Nationalrat auf Verlangen des Team Stronach zu einer Sondersitzung zusammen. Der dabei eingebrachte Dringliche Antrag des Team Stronach beschäftigte sich mit der Krise in der Ukraine und den Wirtschaftssanktionen gegen Russland, mit den Freihandelsabkommen TTIP und CETA, mit dem angeblichen „Regulierungswahn der EU“, einer Steuerreform und der Entbürokratisierung auf nationaler Ebene – mit einem Wort mit einem breiten Potpourri.