NR-Sitzung vom 24. Sept. 2014: Dschihadismus, Ukraine-Krise, Gemeinwirtschaftlicher Leistungsbericht und Kampf gegen Gewalt gegen Frauen

Am Mittwoch, dem 24. September, trat der Nationalrat zu einer Plenarsitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stand eine Aktuelle Stunde zum Dschihadismus und eine Aktuelle Europastunde zur Krise in der Ukraine. In der Folge diskutierten die Abgeordneten über Rechnungshofberichte, Petitionen und Bürgerinitiativen und den Gemeinwirtschaftlichen Leistungsbericht und beschlossen einen Antrag gegen sexuelle Gewalt an Frauen.