Weltlinkshändertag: Ob links oder rechts macht einen großen Unterschied

Während in der US-Serie "Die Simpsons" eine von drei Figuren linkshändig ist, hat in der echten Welt jeder 10. eine Vorliebe für links. Unter ihnen ist SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder, der am heutigen Weltlinkshändertag auf die Barrieren im Alltag aufmerksam macht.

Ob technische Geräte mit links oder rechts bedient werden, macht oft einen großen Unterschied. So sind die meisten Maschinen und Werkzeuge auf RechtshänderInnen ausgerichtet, aber auch Fotokameras, Dosenöffner und Korkenzieher sind für LinkshänderInnen schwer zu bedienen. In diesem Sinne sollte die Welt etwas nach links gedreht werden", fordert Schieder.

Wünschenswert wäre mehr Sensibilität gegenüber LinkshänderInnen gerade unter Herstellern. "Produktdesign hat auch eine soziale Aufgabe und muss die menschliche Vielfalt bei der Anwendung berücksichtigen", so Schieder, für den dringender Bedarf an mehr linkshänderfreundlichen Produkten besteht.

Der weltweite Linkshändertag wurde vor über 30 Jahren vom linkshändigen Amerikaner Dean R. Campbell initiiert.