Klaus Feichtinger ist neuer SPÖ-Umweltsprecher!

Der steirische Abgeordnete Klaus Feichtinger folgt Hannes Weninger als SPÖ-Umweltsprecher. Der 45-jährige Jurist ist – mit kurzer Unterbrechung – bereits seit 2013 Mitglied des österreichischen Nationalrates. Sein Ziel: „Globale Klimaschutzziele auf die Lebensrealitäten der Menschen runterbrechen“

Als langjähriges Mitglied des Umweltausschusses werde er den von Hannes Weninger eingeschlagenen Weg weitergehen: „Mir ist es ein großes Anliegen, die für manche abstrakt erscheinenden globalen Klimaschutzziele auf die konkrete Lebensrealität der BürgerInnen und Bürger herunter zu brechen und verständlich zu machen. Betreffend die Umsetzung des Klimavertrages von Paris muss auch dies im Fokus stehen“, sagt Feichtinger. Seine langjährige politische Arbeit auf kommunaler Ebene habe ihm vor allem eines gelehrt: „Konstruktiv miteinander reden, sachlich an Lösungen zu arbeiten und alle Player an den Tisch zu holen. Das gilt auf kommunaler Ebene ebenso wie auf nationaler“, so Feichtinger.