Schwarz-Blau, Sozialabbau, Zukunftsklau,

Schwarz-blaues Sündenregister

Unter dem Motto „Sparen direkt bei den Menschen, nicht im System“ attackiert die schwarz-Blaue Regierung die wichtigsten sozial- und demokratiepolitischen Errungenschaften in Österreich. Das Programm von Konzernkanzler Kurz und seinem Vize Strache lautet: Lohnraub, Sozialabbau, Zukunftsklau, Gesundheitsgefährdung und Entdemokratisierung. Im „Sündenregister“ werden die schlimmsten Angriffe aufgelistet – kurz und bündig.

Attacken auf ArbeitnehmerInnen

Sozialabbau und Zukunftsraub

Demokratie in Gefahr

Macht und Milliarden an Günstlinge und Großkonzerne