Schluss mit gekaufter Politik!

Andreas Schieder, unser Spitzenkandidat für die Europawahl  hat in der ORF-TV-Runde der SpitzenkandidatInnen klar gemacht, worum es am Sonntag geht: Schluss mit gekaufter Politik! Wir brauchen in Österreich und Europa wieder Anstand und Ehrlichkeit.

In Österreich ist die Koalition aus Rechtspopulisten und Konservativen krachend gescheitert. Wir alle müssen nun dafür sorgen, dass korrupte und rechte Politik keine Chance hat. „Unsaubere und unehrliche Politik darf weder in Österreich noch in Europa einen Platz haben“, hat Schieder betont.

Am Sonntag geht es darum, Anstand und Ehrlichkeit zu wählen. Und ein Zeichen zu setzen. Wir wollen keine verdeckten Wahlkampfspenden. Wir wollen nicht, dass Großkonzerne und Oligarchen Politik kaufen können. „Wir brauchen einen moralischen Neustart, so etwas darf in Zukunft nicht mehr passieren“, so Schieder. Wir sagen Schluss mit den Machenschaften à la Türkis-Blau – in Österreich und in Europa!

Die ganze TV-Diskussion findest du hier zum Nachschauen.