Übersicht

Jul 2019

Bild: Unsplash

Jedes Kind ist gleich viel wert!

Wir wollen, dass alle Familien vom vollen Familienbonus von 1.500 Euro profitieren – unabhängig vom Einkommen der Eltern. Derzeit gehen leider viele Kinder, deren Eltern wenig verdienen, leer aus. Für unsere Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner steht fest: „Jedes Kind muss gleich viel wert sein!“

Bild: ÖBB/Posch

1, 2, 3 – das ganze Land ist dabei!

Sauberer Verkehr ist wichtig im Kampf gegen die Klimakrise. Wir wollen ein Klimaticket, mit dem man um einen Euro in einem Bundesland, um zwei Euro in drei Ländern und um 3 Euro pro Tag durch ganz Österreich fahren kann.

Bild: Der Standard/Regine Hendrich

„Ein reiches Land wie Österreich darf sich Kinderarmut nicht mehr leisten“

"Wenn ich Bundeskanzlerin dieses Landes bin, sage ich, dass sich ein reiches Land wie Österreich Kinderarmut nicht mehr leisten darf. Zwanzig Prozent der Kinder hierzulande leben unter der Armutsgrenze. Das ist inakzeptabel", sagt unsere Parteivorsitzende, Spitzenkandidatin Pamela Rendi-Wagner im Gespräch mit dem "Standard", und ist auch schon dabei, entsprechende Maßnahmen zu entwickeln.

Bild: SPÖ/Kurt Prinz

NR-Wahl 2019: SPÖ stärkste Kraft mit erster gewählter Kanzlerin!

Eine Liste herausragender KandidatInnen und die Leitlinien zum SPÖ-Wahlprogramm für die Nationalratswahl 2019: Das hat der SPÖ-Bundesparteirat beschlossen. Die Zielvorgabe unserer Vorsitzenden und Spitzenkandidatin Pamela Rendi-Wagner ist klar: „Wir werden stärkste Kraft und ich erste gewählte Bundeskanzlerin!“

Pamela Rendi-Wagner
Bild: SPÖ/Kurt Prinz

Samstag, 13. Juli, 10 Uhr: SPÖ-Bundesparteirat mit LIVESTREAM

Am Samstag, 13. Juli, geht es im Museumsquartier in Wien los! Wir bereiten uns auf die bevorstehende Nationalratswahl vor und beschließen unsere KandidatInnenlisten sowie Schwerpunktthemen. Live zu sehen ist das Event unter dem Motto „Mut für Österreich. Gut für Österreich.“ auf den Facebook-Seiten der SPÖ und unserer Vorsitzenden Pamela Rendi-Wagner.

Pamela Rendi-Wagner
Bild: OÖN/Schwarzl

Rendi-Wagner: „Die Lust ist sehr, sehr groß“

"Im freien Spiel der Kräfte haben wir die Möglichkeit, Dinge umzusetzen, die in den vergangenen 18 Monaten nicht möglich waren. Wenn ich eine Sache für richtig halte, dann bringe ich sie im Parlament ein. Wer meinen Weg mitgehen möchte, soll ihn unterstützen", sagt SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner im Interview mit den Oberösterreichischen Nachrichten.

Bild: Gerd Altmann auf Pixabay

Neue Regeln — Schluss mit gekaufter Politik!

Die letzten Monate haben deutlich gemacht, wie wichtig strengere Regeln zur Parteienfinanzierung sind. Wir als SPÖ haben uns daher für mehr Sauberkeit und Fairness stark gemacht. Mit Erfolg: Wir haben uns mit anderen Parteien auf neue Regelungen zur Parteienfinanzierung geeinigt und dabei unsere Forderungen nach Obergrenzen und strengeren Strafen durchgesetzt. Denn wir wollen einen fairen und gesetzeskonformen Wahlkampf mit gleichen Bedingungen für alle.