Gesundheit

Gesunde Kinder sind die gesunden Erwachsenen von morgen

Gesundheit
Bild: Fotolia

Gute Gesundheit beginnt im Kindesalter. Für uns ist klar: Heute in die Gesundheit unserer Kinder zu investieren, bedeutet, morgen gesundheitliche Schäden, Schmerzen und auch Kosten zu vermeiden.

Wir wollen, dass jedes Kind von Anfang an die Chance auf ein gutes und gesundes Leben bekommt – und zwar unabhängig von der Geldbörse ihrer Eltern.

Unser SPÖ-Paket für Kindergesundheit:

  • Erweiterung des Mutter-Kind-Passes: In Zukunft sollen verpflichtende Zahnarztbesuche ab dem dritten Lebensjahr in den Mutter-Kind-Pass aufgenommen werden – von Kontrollbesuchen bis zu Kariesprävention. Somit ist die Zahngesundheit aller Kinder in Österreich unabhängig von Herkunft und Geld sichergestellt.
  • Zahngesundheits-Offensive für Kinder: Wir wollen, dass Zahnarztbehandlungen bis zum 23. Lebensjahr im vollen Umfang von Krankenkassen übernommen werden und die Gratis-Mundhygiene in Zukunft vom 6. bis zum 23. Lebensjahr erweitern.
  • Kinderarzt-Offensive: Mehr KinderärztInnen bedeuten kürzere Wartezeiten. Durch bessere Verträge für KinderärztInnen, Kinderarztstipendien und eine entsprechende Vorreihung bei den Ausbildungsplätzen soll eine flächendeckende medizinische Versorgung für Kinder gewährleistet werden.
  • Kostenfreier Zugang zu diagnostischen und therapeutischen Leistungen: Die SPÖ fordert genügend kassenfinanzierte Therapieplätze für Kinder in den Bereichen Logopädie, Ergotherapie und Psychotherapie.
  • Gesunde Schule: Unsere Kinder sollen in der Schule mit kostenlosem gesundem Mittagessen und einer täglichen Turnstunde versorgt werden – dadurch wird nicht nur die Gesundheit der Kinder gefördert, ganz nebenbei steigert es auch die Konzentrationsfähigkeit.

Mehr Infos zur Kindergesundheit findest du hier.