WAHL 2020

Großer Erfolg für SPÖ Wien!

Bild: PID/Jobst

Wien hat gewählt. Und es zeichnet sich ein großer Erfolg ab: Laut ersten Hochrechnungen kommt die SPÖ Wien mit Spitzenkandidat Michael Ludwig auf 42 Prozent der Stimmen (SORA für ORF)!

SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner gratuliert Michael Ludwig und seinem Team: „Das ist ein herausragender Erfolg und ein starkes Votum für ein sozialdemokratisch geführtes Wien, das bei Bürgermeister Michael Ludwig in den richtigen Händen ist! Es gibt in ganz Europa nur wenige Bürgermeisterinnen und Bürgermeister von Millionenstädten, die so ein starkes WählerInnenvertrauen haben – der riesige Vorsprung auf den Zweitplatzierten ist Ausdruck dieses großen Vertrauens!“ Bürgermeister Michael Ludwig selbst bedankt sich „ganz herzlichen bei allen Wienerinnen und Wienern, die an der Wahl teilgenommen und mir ihr Verauen geschenkt haben!“

SPÖ Wien hat erfolgreich auf Kernthemen gesetzt

„Die Wiener SPÖ hat einen sehr guten Wahlkampf gemacht – unter besonderen Corona-Bedingungen. Sie ist unermüdlich gerannt für sozialdemokratische Themen, die gerade jetzt so wichtig sind“, betont SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch. Die SPÖ hat auf sozialdemokratische Kernthemen gesetzt: sozialer Zusammenhalt, Arbeit und Beschäftigung, Spitzenmedizin und Pflege für alle, bestmögliche Bildung und leistbares Wohnen. „Für die Wienerinnen und Wiener sind diese Themen wichtig und vor allem sachliche Lösungen ohne parteipolitisches Hick-Hack – das ist sicher eine der Erkenntnisse aus dieser Wahl“, sagt Deutsch.

Aufwärtstrend geht weiter

Das Wien-Wahl-Ergebnis ist eine Stärkung der gesamten SPÖ und eine Fortsetzung des Aufwärtstrends für die Sozialdemokratie: Die SPÖ hat Anfang des Jahres im Burgenland eine erfolgreiche Wahl geschlagen, in der Steiermark haben wir bei den Gemeinderatswahlen ein Plus erzielt, sind in über 120 Gemeinden stärker geworden und haben viele Städte dazugewonnen. In Vorarlberg gelang es in der Landeshauptstadt Bregenz nach 30 Jahren wieder den Bürgermeister zu erobern. Und heute das großartige Ergebnis in Wien. Das zeigt, dass die SPÖ sowohl im ländlichen Raum als auch in den Städten erfolgreich sein kann.

Es braucht eine starke Sozialdemokratie

„Wir nehmen diesen Schwung, diesen Zuspruch der Wählerinnen und Wähler und die klare Bestätigung für sozialdemokratische Kernthemen mit: Gerade jetzt, angesichts der herrschenden Rekordarbeitslosigkeit, braucht es eine starke SPÖ, die sich gemeinsam und mit ganzer Kraft für die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und die Förderung von Beschäftigung einsetzt!“, sagt Rendi-Wagner.

Erste Reaktionen

SPÖ Kärnten gratuliert zu herausragendem Erfolg

„Die Wienerinnen und Wiener haben mit einem unmissverständlichen Votum Michael Ludwig und der SPÖ-Wien ihr Vertrauen ausgesprochen. Herzliche Gratulation dazu“, sagt SPÖ-Landesparteivorsitzender Landeshauptmann Peter Kaiser und SPÖ-Landesgeschäftsführer Andreas Sucher.

SPÖ Niederösterreich: „Großartiger Wahlerfolg“

Auch der Landesparteivorsitzende der SPÖ Niederösterreich, LH-Stv. Franz Schnabl, und Landesgeschäftsführer Bgm. Wolfgang Kocevar gratulieren: „Wir freuen uns mit Michael Ludwig und seinem Team über diesen großartigen Wahlerfolg! Beste Gesundheitsversorgung, die Stärkung des Arbeitsmarktes, gute Schulen und kostenfreie Kindergärten, leistbares Wohnen sowie ein modernes und soziales Wien – all das macht die SPÖ in der Bundeshauptstadt seit Jahrzehnten möglich.“ Das Ergebnis gibt der gesamten Sozialdemokratie wichtige Impulse und zeigt, dass die Themen der SPÖ aktueller denn je sind. „Wien hat diese glaubhaft vertreten und für die Lebensrealitäten der Menschen wichtige Initiativen umgesetzt, die allesamt für die Bundesländer Vorzeigekraft haben.“

Gerstorfer: Zukunft Wiens weiter in besten Händen

Die oberösterreichische SPÖ-Vorsitzende Birgit Gerstorfer gratuliert: „Ein schöner Tag für die Sozialdemokratie. Die Zukunft Wiens ist weiter in den besten Händen.“

Lang: „Hervorragendes Wahlergebnis“

Der steirische SPÖ-Vorsitzende, LH-Stv. Anton Lang gratuliert Michael Ludwig zum „hervorragenden Wahlergebnis“. Die Sozialdemokratie habe Wien in den vergangenen Jahrzehnten zur lebenswertesten Stadt der Welt geformt. Dies spiegle sich auch „in diesem großartigen Ergebnis wider, das zeigt, dass ehrliche sozialdemokratische Politik, nahe an den Bürgerinnen und Bürgern, angenommen wird und zukunftsfähig ist“.

Dornauer: „Mit roten Themen gewonnen“

Der Tiroler SPÖ-Vorsitzende Georg Donauer sagte: „Die Wiener SPÖ hat eindrucksvoll gezeigt, dass sich die Themen durchsetzen, die den Menschen am Herzen liegen: Gesundheit, Arbeitsplätze, Bildung und Wohnen.“ Mit diesen „roten Themen“ hätten Ludwig und sein Team über 40 Prozent der Wählerstimmen gewinnen und damit die anderen Parteien „ganz klar in die Schranken verweisen können“. Die WienerInnen hätten sich „für eine Politik der Verhältnismäßigkeit und der Weitsicht ausgesprochen“.

SPÖ Salzburg: Sozialdemokratische Politik hat Wien zur lebenswertesten Stadt der Welt gemacht

„Es ist die sozialdemokratische Politik, die Wien zur lebenswertesten Stadt der Welt gemacht hat und die Menschen in Wien wissen das ganz genau“, sagte der Salzburger SPÖ-Vorsitzende David Egger. Salzburg könne sich vom Wohnen bis zum Verkehr ein Beispiel an der Bundeshauptstadt nehmen.