Regierung verschärft soziale Ungleichheit bei Studierenden

Die Regierungsparteien haben im Parlament eine Novelle zum Universitätsgesetz beschlossen, die den freien Hochschulzugang einschränkt und zu einer weiteren Verschärfung der sozialen Ungleichheit in der Bildung fßhrt.