Übersicht

Familie

Höchste Zeit für Rechtsanspruch auf Papamonat

Der auf SPÖ-Initiative eingeführte Papamonat gibt Vätern die Möglichkeit, von Anfang an aktiver an der Kindererziehung teilzuhaben. Jetzt ist es „höchste Zeit für einen Rechtsanspruch auf den Papamonat in der Privatwirtschaft“, sagt Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner. In den letzten Jahren…

Kinderbetreuung – SPÖ drängt auf weiteren Ausbau

Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner drängt die ÖVP auf eine Finanzierungszusage für den weiteren Ausbau der Kinderbetreuung. Ende des Jahres läuft die bisherige 15a-Vereinbarung aus. Die Länder und Gemeinden brauchen jedoch Finanzierungssicherheit, damit sie den Ausbau fortsetzen können, sagt Rendi-Wagner, die außerdem…

Kinderbetreuung: SPÖ drängt auf weiteren Ausbau

Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner drängt die ÖVP auf eine Finanzierungszusage für den weiteren Ausbau der Kinderbetreuung. Ende des Jahres läuft die bisherige 15a-Vereinbarung aus. Die Länder und Gemeinden brauchen jedoch Finanzierungssicherheit,  sagt Rendi-Wagner. In den vergangenen Jahren hat es große Fortschritte…

Ehe für alle: „Zeit der Ausreden ist vorbei!“

Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner hat der ÖVP einen Gesetzesentwurf zur Öffnung der Ehe übermittelt. Dieser soll noch in dieser Legislaturperiode beschlossen werden. „Die Gesellschaft ist da schon viel weiter als die Politik. Die Zeit ist reif, diesen politischen Schritt zu setzen.“…

Gerechte Verteilung bei Kinderbetreuung zahlt sich aus

Frauenministerium und Sozialministerium haben den neuen Online-Haushaltseinkommensrechner www.gleich-berechnet.gv.at gestartet, der Eltern einen raschen Überblick über finanzielle Aspekte und Orientierung bei der Planung einer partnerschaftlichen Kinderbetreuung bietet. Mit dem Rechner kann unter Einbeziehung verschiedener Parameter das gemeinsame Haushaltseinkommen während der…

Kindergeldkonto kommt

Der Nationalrat hat das neue Kindergeldkonto beschlossen. Es bringt mehr Flexibilität und Partnerschaftlichkeit für Eltern. Um für mehr Väterbeteiligung zu sorgen, hat die SPÖ den Papa-Monat in der Privatwirtschaft durchgesetzt. Kernpunkt der Reform, die ab 1. März 2017…

Heinisch-Hosek: Kindergeldkonto kommt

Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek und Familienministerin Karmasin haben sich auf eine Reform des Kindergeldkontos geeinigt: „Das Kindergeldkonto kommt ab dem 1. März 2017 und bringt mehr Flexibilität, Fairness und Partnerschaftlichkeit für die Eltern“, sagt Heinisch-Hosek. Der Bezug des Kindergeldes wird reformiert:…

Heinisch-Hosek setzt Papa-Monat durch

Der Gesetzesentwurf zum Kinderbetreuungsgeldkonto trägt eine „deutliche sozialdemokratische Handschrift“, sagt Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek. Erstmals soll es einen Papa-Monat in der Privatwirtschaft geben. Der Gesetzesentwurf zum Kinderbetreuungsgeldkonto geht in Begutachtung. „Er bringt Österreich ein Stück weiter in Richtung eines zeitgemäßen, bunteren…

Klares Ja! zur gleichgeschlechtlichen Ehe

Die SPÖ nimmt das erfolgreiche Referendum in Irland als Anlass, ihre Forderung nach dem Eherecht für homosexuelle Paare zu erneuern. Für SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder ist die Einführung des Eherechts für homosexuelle Paare in Österreich längst überfällig. „Jeder soll so…

Gleichstellung: Babymonat im Öffentlichen Dienst kommt

Der Ministerrat hat beschlossen, den erfolgreichen Papamonat im öffentlichen Dienst im Rahmen der Dienstrechtsnovelle in einen Babymonat umzuwandeln. Damit werden gleichgeschlechtliche Paare heterosexuellen Eltern im Bundesdienst gleichgestellt. Mit dem Babymonat besteht nun Rechtsanspruch auf eine Frühkarenz in der Dauer…

Adoptionsrecht: VfGH bestätigt SPÖ-Forderung

Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat das Adoptionsverbot für homosexuelle Paare aufgehoben. Die SPÖ begrüßt das Urteil, das ihrer Forderung nach mehr Gleichstellung im Adoptionsrecht Rückenwind gibt. Homosexuelle dürfen seit 2013 zwar die leiblichen Kinder eines der beiden Partner adoptieren, die…

SPÖ will Baby-Monat für gleichgeschlechtliche Paare

Beamtenstaatssekretärin Sonja Steßl will das Recht auf eine unbezahlte Frühkarenz im öffentlichen Dienst auf gleichgeschlechtliche Paare ausweiten. Ministerin Gabriele Heinisch-Hosek und die SoHo begrüßen die Idee eines „Baby-Monats“. Auch homosexuelle Eltern sollen die Möglichkeit haben, den ersten Lebensmonat des Kindes…

Bessere Absicherung für pflegende Eltern

Der Ministerrat hat beschlossen, die Anrechnung der Pensionszeiten für die Betreuung behinderter Kinder der Pflege von nahen Angehörigen gleichzustellen und damit bisher bestehende Unterschiede zu beseitigen. „Mehr als 3.500 Mütter und auch Väter von behinderten Kindern profitieren von dieser sozialpolitischen…

Gewaltfreie Erziehung muss EU-Standard werden

Die Standards beim Kinderschutz sind europaweit von Land zu Land sehr unterschiedlich. So ist in zehn Ländern Gewalt in der Kindererziehung immer noch erlaubt. SPÖ-EU-Abgeordneter Josef Weidenholzer setzt sich bei der EU-Kommission dafür ein, dass gewaltfreie Erziehung in der EU…

Mehr Gleichstellung durch aktive Väterbeteiligung

Sozialminister Rudolf Hundstorfer und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek plädierten bei der internationalen Männerkonferenz „Mehr Gleichstellung durch Väterbeteiligung“ für mehr Väter in Karenz und einen Bewusstseins- und Kulturwandel. "Väterkarenz und Papa-Monat dürfen keine Fremdworte sein", betonte Sozialminister Hundstorfer bei der Eröffnung der…

SPÖ will gleiche Rechte für Homosexuelle

Die SPÖ – allen voran Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek und Klubobmann Andreas Schieder – drängt in Sachen Gleichstellung Homosexueller auf ein Ende der Diskriminierung im Hinblick auf Adoption, künstliche Befruchtung und Eherecht. Der Sieg von Conchita Wurst beim Songcontest gibt den…

1,6 Milliarden Euro mehr für Familien

Die Bundesregierung will beim Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter „gemeinsam Gas geben“, betont Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek . Rund 1,6 Milliarden Euro werden dafür bis 2018 zur Verfügung gestellt. Die Bundesregierung will die Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter…

Weltkindertag: „Alle Kinder haben gleiche Chancen verdient“

Der rasche Ausbau von Ganztagsbetreuungsplätzen in Kindergärten und Schulen ist Voraussetzung für mehr Chancengerechtigkeit in Sachen Bildung und für echte Wahlfreiheit bei der Kinderbetreuung, betont SPÖ-Familiensprecherin Gabriele Binder-Maier. "Es geht darum, ein ausreichendes Angebot zu schaffen“, Binder-Maier zum Weltkindertag. Eltern…