Übersicht

Kultur

Mehr Mittel für öffentliche Büchereien

Die Förderung für öffentliche Büchereien wird ausgeweitet: Eine neue 3-Jahres-Vereinbarung zwischen Bundeskanzleramt und Büchereiverband Österreich sieht vor, dass 5,5 Mio. Euro für Büchereien in ganz Österreich zur Verfügung stehen. Öffentlichen Büchereien kommt eine zentrale Rolle im gesellschaftlichen Leben…

„Haus der Geschichte“ wird in der Neuen Burg errichtet

Das „Haus der Geschichte“ wird an einem ebenso historischen wie symbolträchtigen Ort realisiert: In der Neuen Burg, Teil der Hofburg am Wiener Heldenplatz, soll das neue Museum ab 2018 seinem Publikum eine Auseinandersetzung mit der Geschichte Österreichs ermöglichen. „Ich freue…

Neues Programm fördert österreichischen Experimentalfilm

„Pixel, Bytes und Film“ – so heißt ein neues Programm, mit dem der heimische Experimentalfilm gefördert wird.  Durch eine Kooperation von Bundeskanzleramt, ORF und Akademie der bildenden Künste werden zwölf innovative Filmprojekte finanziert, sagt Kulturminister Josef Ostermayer. „Es zeichnet…

Neue Künstlersozialversicherung verbessert Lage der KünstlerInnen

Eine Ausweitung des BezieherInnenkreises, einen mit 500.000 Euro dotierten Unterstützungsfonds und eine deutliche Verbesserung der sozialen Lage der KünstlerInnen – all das bringt das neue Künstlersozialversicherungsgesetz (KSV), das im Ministerrat beschlossen wurde. Die Novelle des Künstlersozialversicherungs-Fonds-Gesetzes sieht zahlreiche Verbesserung…

Deserteursdenkmal als Zeichen der Rehabilitierung

Am Wiener Ballhausplatz steht seit kurzem ein Denkmal für Verfolgte der NS-Militärjustiz. Nach der rechtlichen Rehabilitierung von Wehrmachtsdeserteuren ist das Denkmal nun ein wichtiger symbolischer Schritt. Die NS-Militärjustiz verhängte während des zweiten Weltkrieges mehr als 30.000 Todesurteile gegen Soldaten, Kriegsgefangene…

Buchpreisbindung gilt jetzt auch für E-Books

Der Nationalrat hat eine Novelle zur Ausweitung der Buchpreisbindung auf E-Books und den Online-Handel beschlossen. Kulturminister Josef Ostermayer wertet das als „richtungsweisenden Erfolg für Verlage, Buchhandel und Autoren“. Das Buchpreisbindungsgesetz legt fest, dass Bücher nicht unter einem Mindestpreis verkauft…

Neues Filmförderungsgesetz stärkt heimischen Film

Nach der Absicherung des Film/-Fernseh-Abkommens hat der Ministerrat einen weiteren wichtigen Schritt zur Stärkung des österreichischen Films beschlossen. Eine Novelle des Filmförderungsgesetzes sorgt dafür, dass die Förderung rot-weiß-roter Produktionen erleichtert wird. Durch die Novelle schafft Kunst- und Kulturminister Josef…

ORF-Filmförderung mit 8 Millionen Euro gesichert

Österreichs Filmschaffende bekommen auch künftig mindestens acht Millionen Euro pro Jahr. Die von Bundesminister Josef Ostermayer angekündigte gesetzliche Absicherung des ORF-Film/Fernseh-Abkommens wurde im Nationalrat beschlossen. Mit der Gesetzesnovelle ist gesichert, dass der ORF auch weiterhin acht Millionen Euro jährlich…

SPÖ-Klubenquete beleuchtet Kunst und Kultur in den Regionen

„zentral.lokal – Kunst und Kultur in den Regionen“ – so lautete das Motto einer prominent besetzten Enquete des SPÖ-Klubs. Diskutiert wurde u.a. die Situation von Kulturinitiativen abseits der zentralen Kulturinstitutionen. Die auf Initiative von SPÖ-Kultursprecherin Elisabeth Hakel veranstaltete Enquete…

ORF-Filmförderung mit 8 Millionen Euro gesichert

Österreichs Filmschaffende bekommen auch künftig mindestens 8 Millionen Euro. Die von Bundesminister Josef Ostermayer angekündigte gesetzliche Absicherung des ORF-Film-Fernsehabkommens wurde vor kurzem im Ministerrat beschlossen. Mit der Gesetzesnovelle ist gesichert, dass der ORF auch weiterhin acht Millionen Euro jährlich…

Conchita Wurst am Ballhausplatz

Freudenfest für Conchita Wurst

Vom Ballhausplatz vor dem Bundeskanzleramt ist  eine Botschaft der Toleranz und Lebensfreude in alle Welt gegangen. Nach einem Empfang bei Kanzler Werner Faymann hat Songcontest-Gewinnerin Conchita Wurst mit einem Live-Konzert mehr als 10.000 Fans begeistert. Conchita Wurst trägt mittlerweile…

Burgtheater: Karin Bergmann ist neue Interimsdirektorin

Erstmals in der 250-jährigen Geschichte des Burgtheaters steht eine Frau an der Spitze. Bundesminister Josef Ostermayer hat Karin Bergmann mit der interimistischen künstlerischen Leitung des Burgtheaters betraut. Karin Bergmann arbeitete bereits unter drei Direktoren an der Burg, jetzt übernimmt…

Burgtheater: Direktor Hartmann abberufen

Nach Vorliegen zweier Gutachten, die zum Schluss kommen, dass Burgtheater-Direktor Matthias Hartmann seine Sorgfaltspflicht als Geschäftsführer erheblich verletzt habe, musste Kunst- und Kulturminister Josef Ostermayer mit der Abberufung Hartmanns einen Schritt setzen, der ihm „menschlich sehr schwer“ gefallen ist.

Österreich-Beitrag für Architektur-Biennale präsentiert

Nationalratspräsidentin Prammer und Kulturminister Ostermayer haben den Österreich-Beitrag für die heurige Architektur-Biennale präsentiert. Das Thema trägt den Titel „Plenum. Orte der Macht“ und behandelt die Typologie von Parlamentsbauten in verschiedenen Staaten. Das mehrschichtige Ausstellungsprojekt "Plenum. Orte der Macht"…

Kreisky-Preis an Clark und Tálos

Der in Cambridge lehrende australische Historiker Christopher Clark wurde vor kurzem mit dem Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch 2013 gewürdigt. Der Preis für das publizistische Gesamtwerk ging an den Politologen Emmerich Tálos. Der Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch wird…