Übersicht

Rechtsextremismus

FPÖ und die Burschenschaften: Rechter Rand wird zur Mitte der Partei

Die FPÖ dient Rechtsextremen munter als Steigbügelhalter für staatliche Funktionen. Im Zentrum des neuesten Skandals: Ein NS-Liederbuch und ein enger Mitarbeiter von Minister Hofer. Angesichts des neuesten NS-Liederbuchskandals scheint das Zögern der FPÖ, Burschenschaften nicht in die parteiinterne Aufarbeitung miteinbeziehen zu…

Februargedenken: Wir müssen wachsam sein

Die SPÖ gedenkt der Opfer der Kämpfe gegen das austrofaschistische Dollfußregime am 12. Februar 1934. Viele Menschen haben das mit ihrem Leben bezahlt. "Geblieben ist der Auftrag, wachsam zu sein", sagt SPÖ-Parteivorsitzender Christian Kern. Kern: Müssen uns gegen Spaltung…

Doskozil: „Mit Hübner kann FPÖ kein Partner sein“

Nach den Berichten über antisemitische Aussagen des FPÖ-Abgeordneten Hübner hat Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil von der FPÖ Konsequenzen gefordert: „Wenn es der FPÖ nicht gelingt, sich von Ewiggestrigen zu trennen, dann können sie kein Partner sein.“ Der außenpolitische Sprecher…