ÖVP-Chat „Kinderbetreuung“

Die ÖVP-Chats zeigen, dass Ex-ÖVP-Kanzler Kurz 2016 aus reiner Machtgier den Ausbau der Kinderbetreuung in Österreich um 1,2 Milliarden Euro verhindert hat. Kindern und ihren Familien wurde eine wichtige Chance verbaut, nur, um die damalige rot-schwarze Regierung zu torpedieren und die eigene Macht auszubauen. Politik geht anders.

Die SPÖ zeigt, wie’s geht:

Bildung ist die Grundlage für ein gutes Leben – und sie beginnt schon im Kindergarten. Wir fordern:

  • Kinderbetreuungsmilliarde
  • flächendeckende, qualitativ hochwertige Kinderbetreuung in ganz Österreich
  • Rechtsanspruch auf einen gratis ganztägigen Kinderbetreuungsplatz ab dem 1. Lebensjahr
  • Ausweitung der Öffnungszeiten: Alle Kindergärten sollen ganzjährig und ganztägig geöffnet sein. Die Öffnungszeiten müssen mit einer Vollzeitbeschäftigung vereinbar sein.

 

Wenn du aktiv werden und an unserer Kampagne teilnehmen willst, dann fülle folgendes Formular aus: