Für mehr Mitbestimmung

Die stärkere Einbindung unserer Mitglieder ist für uns kein Lippenbekenntnis. Wir nehmen die Meinung unserer Mitglieder ernst. Deshalb laden wir unsere 160.000 Mitglieder ein über unseren zukünftigen Weg mitzubestimmen.

Mitbestimmung über Parteivorsitz

Weil uns mehr Mitbestimmung wichtig ist, können erstmals in der Geschichte der SPÖ unsere Mitglieder auch über den Parteivorsitz mitentscheiden. „Ich will von den Mitgliedern wissen, ob ich Parteivorsitzende bleiben soll und weiter mit allen gemeinsam in der Partei für unsere Themen kämpfen soll. Ich bin überzeugt, dass das Vertrauen der Mitglieder nicht nur mir Rückhalt, sondern der gesamten SPÖ Stärke und Kraft gibt“, sagt unsere Vorsitzende.

Für mehr Geschlossenheit

Gerade in Zeiten einer schwarz-grünen Regierung, die schaltet und waltet, ist eine starke sozialdemokratische Opposition umso wichtiger. Für uns ist klar: intern diskutieren ja, aber nach außen geschlossen auftreten. Diese Mitgliederbefragung ist eine große Chance: Sie stärkt unserer politische Arbeit und gibt der gesamten SPÖ Einigkeit und Geschlossenheit.