Erwin Preiner, NR

SPÖ Klub

Heldenplatz 10, Pavillon Ring

1010 Wien
+43 676 931 52 65
+43 2160 82 75
Bild: Parlamentsdirektion / Simonis

Erwin Preiner ist Abgeordneter zum Nationalrat und Bereichssprecher für Landwirtschaft und Ländlicher Raum im SPÖ-Parlamentsklub.

Persönliche Daten

  • geboren am 15. September 1962 in Wien
  • Lehrer an der Hauptschule Andau

Politische Ziele

„Mein wichtigstes politisches Ziel ist es, die Lebens- und Arbeitsbedingungen der in Österreich lebenden Menschen zu verbessern. Als Bereichssprecher für Landwirtschaft und den ländlichen Raum sind meine zentralen Anliegen die Schaffung von Zukunftsperspektiven für die Bevölkerung, der Erhalt und Ausbau der Infrastruktur, die Schaff ung von Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten, faire Einkommen für landwirtschaftliche Betriebe, kulturelle Angebote und ein lebendiges Vereinsleben. Die Daseinsvorsorge soll in strukturstarken und strukturschwachen Regionen gleichermaßen wie im städtischen Bereich garantiert werden.“

Politische Heimat/Bezirk

  • Burgenland, Gemeinde Winden am See, Bezirk Neusiedl am See

Bildungsweg

  • Volksschule in Winden am See 1969–1973
  • Gymnasium in Neusiedl am See 1973–1975
  • Hauptschule in Neusiedl am See 1975–1977
  • Oberstufenrealgymnasium in Eisenstadt 1977–1981
  • Pädagogische Akademie in Eisenstadt, Lehramt für Deutsch, Geschichte/Sozialkunde 1982–1985

Politische Mandate

  • Mitglied des Gemeinderates von Winden am See 1992
  • Bürgermeister der Gemeinde Winden am See 1997
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ Burgenland 2001
  • Obmannstellvertreter im Landesparteikontrollausschuss der SPÖ Burgenland 2001
  • Vorsitzender der SPÖ-Bildungsakademie im Bezirk Neusiedl am See 1999
  • Mitglied des Bezirksschulratskollegiums Neusiedl am See 2001
  • Mitglied des Bundesrates  25.10.2005– 23.06.2010
  • Abgeordneter zum Nationalrat seit 28.06.2010