Übersicht

Atomkraft

Subventionen für Briten-AKW: Österreich wird beim EuGH klagen

Österreich will gegen Subventionen für das britische AKW Hinkley durch Staatsbeihilfen beim Europäischen Gerichtshof klagen.  „Die Zustimmung der EU-Kommission zur Atomkraft-Renaissance ist völlig unverständlich“, kritisiert SPÖ-Umweltsprecher Weninger. "Wir werden die Entscheidung, Subventionen für Atomstrom zu genehmigen, nicht akzeptieren.

Atomkraft nicht staatlich fördern

Sollte die EU-Kommission die geplante Förderrichtlinie für den Bau von Atomkraftwerken wirklich beschließen, wird Österreich rechtlich dagegen vorgehen. Bundeskanzler Werner Faymann hat angekündigt, gemeinsam mit Deutschland und Dänemark, den politischen Druck gegen die Atom-Lobbyisten weiter aufzubauen. Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia…