Übersicht

UKRAINE-KRIEG

Bild: Oleg Dubyna (doa.in.ua)

Regierung muss humanitäre Hilfe für Ukraine massiv aufstocken

Die Situation in der Ukraine ist dramatisch, 1,7 Millionen Menschen mussten bereits flüchten. Um den Menschen zu helfen, besteht dringender Bedarf an humanitärer Soforthilfe – für alle, die in der Ukraine sind und für jene, die in Nachbarländer geflohen sind. Die Regierung ist daher gefordert, die humanitäre Soforthilfe aus dem Auslandskatastrophenfonds rasch aufzustocken.

Bild: Oleg Dubyna (doa.in.ua)

SPÖ fordert glaubwürdiges Handeln von ÖVP-Nehammer ein

Beim Ukraine-Krieg ist ein gemeinsames Vorgehen in Europa besonders wichtig. Österreich als neutrales Land muss humanitäre Hilfe leisten und den Dialog anbieten. Indes bezeichnet ÖVP-Kanzler Nehammer unsere Neutralität als „aufgezwungen“ und wird in seinen Bekundungen zur Ukraine immer unglaubwürdiger, kritisiert unser Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch.