Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1. Prof. Rudolf-Gelbard-Symposium mit u.a. Bures, Ludwig, Rendi-Wagner

Veranstaltungsort

Wiener Rathaus
Stadtsenatssitzungssaal

Am Montag, dem 9. Mai, findet im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses das 1. Prof. Rudolf-Gelbard-Symposium statt. Veranstaltet wird das hochkarätig besetzte Symposium zu Ehren des im Jahr 2018 verstorbenen Holocaust-Überlebenden, Antifaschisten und Zeitzeugen Rudolf Gelbard von der SPÖ-Bundesbildung.

Nach der Begrüßung durch SPÖ-Bundesbildungsvorsitzenden Prof. Dr. Gerhard Schmid stehen Referate und Gesprächsrunden zu folgenden Themen auf dem Programm:

Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Ein Kampf, der nie zu Ende geht
Bürgermeister Dr. Michael Ludwig
Nationalratspräsidentin Doris Bures

Im Gespräch über Professor Rudolf Gelbard

  • Eva-Maria Holzleitner, BSc, Nationalratsabgeordnete und
    SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende
  • Dr. Gerald Netzl, Vorsitzender des Bundes Sozialdemokratischer
    FreiheitskämpferInnen
  • Dr.in Elisabeth Pittermann, Stadträtin a.D.
  • Dr. Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde
    Wien
  • Mag.a Hannah Lessing, Generalsekretärin Nationalfonds der
    Republik Österreich
  • Dr.in Erika Padan Freeman, Psychoanalytikerin und Zeitzeugin
  • Dr.in Pamela Rendi-Wagner, Vorsitzende der SPÖ

Ausblick
Landtagsabgeordneter Mag. Marcus Schober, Direktor der Wiener Bildungsakademie

Musikalische Untermalung
Wiener Lieder von Hermann Leopoldi vorgetragen von Boris Eder begleitet am Klavier von Felix Lemke

Moderation
Mag.a Patricia Pawlicki

Die Vertreter*innen der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Um Akkreditierung unter Wolfgang.Markytan@nullspoe.at wird gebeten.