Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Enquete: Kindern Wege öffnen

Termin

Datum:
7. Juni
Zeit:
10:00 bis 14:00

Veranstaltungsort

Parlament, Ausweichquartier Hofburg, Dachfoyer
Eingang Josefplatz
1010 Wien
WienÖsterreich

Das Recht auf Bildung von Anfang an: 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention und die Bedeutung der Elementarbildung.

Der SPÖ-Parlamentsklub lädt gemeinsam mit den Kinderfreunden zur medienöffentlichen Enquete „Kindern Wege öffnen. Das Recht auf Bildung von Anfang an“. Kinderrechte – das Recht auf Leben, Entwicklung, Bildung oder das Recht, die Meinung zu sagen – sind das, was Kinder brauchen, damit es ihnen gut geht. So lassen sich 30 Jahre Kinderrechtskonvention gut zusammenfassen. Der SPÖ-Parlamentsklub und die Kinderfreunde nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, um die Notwendigkeit der Elementarbildung für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in all ihrer Vielfalt zu beleuchten.

  • 9:30 Einlass
  • 10:00 Begrüßung: Korinna Schumann, SPÖ-Fraktionsvorsitzende im Bundesrat
  • 10:20 Key-Note: Marisa Krenn-Wache, Schulleiterin der Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Kärnten: „Das Potenzial der Elementarbildung für das Kind und die Gesellschaft“
  • 10:50 Wordrap: Was ist Elementarbildung?
  • 11:30 Worldcafe
    • BILDUNG mit Katharina Kucharowits, SPÖ-Abgeordnete, Doris Hahn, SPÖ-Bundesrätin
    • KINDER mit Eva-Maria Holzleitner, SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin, Daniela Gruber-Pruner, SPÖ-Bundesrätin
    • FAMILIE mit Birgit Sandler, SPÖ-Familiensprecherin, Bettina Lancaster, SPÖ-Bundesrätin
    • ARBEITSWELT mit Alois Stöger, SPÖ-Abgeordneter Gabriele Heinisch-Hosek, SPÖ-Frauensprecherin
  • 13:45 Präsentation der Ergebnisse
    Moderiert von Daniela Gruber-Pruner, SPÖ-Bundesrätin
  • 14:00 Schlusswort: Christian Oxonitsch, Vorsitzender der Kinderfreunde Österreich

Diese Veranstaltung ist medienöffentlich!

Anmeldungen unter veranstaltung@nullspoe.at, bitte Lichtbildausweis mitnehmen. Bitte planen Sie eventuelle Verzögerungen durch die Sicherheitskontrollen ein.