Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Medienaktion der roten Jugendorganisationen zur UG-Novelle

Termin

Datum:
24. März
Zeit:
8:30 bis 9:00

Die Junge Generation (JG), die Sozialistische Jugend (SJ), die Aktion kritischer Schüler_innen (AKS) und der Verband Sozialistischer Student_innen (VSStÖ) fordern von der Bundesregierung: Der freie Hochschulzugang muss erhalten bleiben!

Anlässlich der am Mittwoch im Parlament zur Abstimmung stehenden Novelle des Universitätsgesetzes veranstalten die roten Jugendorganisationen eine Medienaktion vor der Nationalratssitzung. Unter dem Motto „Die freie Bildung wird zu Grabe getragen“ wird aktionistisch aufgezeigt, wie weitreichend die Einschnitte der geplanten Gesetzesnovelle sind und welche Hürden den Studierenden auf ihrem Bildungsweg gestellt werden.

Zeit: Mittwoch, 24. März 2021, 8.30 Uhr
Ort: Josefsplatz, 1010 Wien

Es wird die Möglichkeit für Fotos und Videoaufnahmen der Aktion geben.