Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pamela Rendi-Wagner bei Protestkundgebung der MAN-Belegschaft in Steyr

Termin

Datum:
15. Oktober
Zeit:
12:00 bis 15:00

Die Liste der Industrieunternehmen, die massiv Stellen abbauen oder ihre österreichischen Standorte schließen, wird täglich länger. Dazu gehört auch eines der Industrieflaggschiffe Österreichs, das MAN-Werk in Steyr, das vom VW-Mutterkonzern geschlossen werden soll. Über 2.300 Arbeitsplätze sind in Gefahr, Menschen, die mitunter Jahrzehnte im Betrieb gearbeitet haben, und ihre Familien werden in ihrer Existenz gefährdet. Indirekt sind weitere tausende Jobs – und damit die ganze Region – betroffen.

Die Belegschaft wehrt sich gegen die geplante Schließung des MAN-Werks: Donnerstag, 15. Oktober 2020, finden in Steyr ab 12.00 Uhr ein Warnstreik in Form einer Betriebsversammlung samt Protestmarsch vom Vorplatz des MAN-Werks bis zum Stadtplatz in Steyr mit anschließender öffentlicher Protestkundgebung der Belegschaft statt. Das Ziel: Der VW-Mutterkonzern soll seine Schließungspläne verwerfen und mit der Belegschaft Zukunftsstrategien entwerfen und umsetzen. SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner kämpft auf Bundesebene an der Seite der Belegschaft für den Erhalt der Arbeitsplätze des MAN-Werks und wird an der morgigen Protestkundgebung als Gast teilnehmen, in deren Rahmen sie eine Rede halten wird.

Wann: Morgen, Donnerstag, 15. Oktober 2020, ab 12.00 Uhr
Wo: MAN-Betriebsversammlung/Protestkundgebung am Stadtplatz in Steyr