Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pressekonferenz mit Pamela Rendi-Wagner und Jörg Leichtfried

Termin

Datum:
21. April
Zeit:
9:45 bis 10:30

Pressekonferenz mit SPÖ-Vorsitzender Pamela Rendi-Wagner und stv. SPÖ-Klubchef Jörg Leichtfried. Thema: Plenarvorschau und andere aktuelle Themen.

SPÖ-Bundesparteivorsitzende, Klubobfrau Pamela Rendi-Wagner und stv. SPÖ-Klubchef Jörg Leichtfried laden, Dienstag, 21. April 2020 um 09.45 Uhr zu einer Pressekonferenz mit einer Plenarvorschau und aktuellen Themen. Um den Schutz der Gesundheit der MedienvertreterInnen bestmöglich zu gewährleisten, ist eine Teilnahme von Redakteurinnen und Redakteuren – analog zur Vorgangsweise des Bundespressedienstes – gesondert geregelt (siehe unten). Die SPÖ wird die Pressekonferenz selbstverständlich auf den Facebook-Seiten der SPÖ live streamen.

Zeit: Dienstag, 21. April 2020, 09.45 Uhr
Ort: SPÖ-Parlamentsklub, Klubsitzungssaal im 2. Stock, Pavillon Ring, Heldenplatz 10, 1010 Wien

INFORMATION ZUR MEDIENTEILNAHME

Analog zur Vorgangsweise des Bundespressedienstes ist jedes Medium eingeladen, pro Medium maximal eine Vertreterin bzw. einen Vertreter zur Pressekonferenz zu entsenden. Zum Schutz der Gesundheit dürfen wir dringend darum ersuchen, vor Ort einen Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen einzuhalten, für eine entsprechende Bestuhlung ist gesorgt. Die Pressekonferenz findet im Klubsitzungssaal im SPÖ-Parlamentsklub (Pavillon Ring) statt.
Die Teilnahme von Kamerateams und Fotografinnen und Fotografen vor Ort ist für den Österreichischen Rundfunk und die Austria Presse Agentur möglich.

Der Österreichische Rundfunk wird Radio- und Fernsehstationen audiovisuelles Material dieses Termins in Sendequalität (HD) kostenlos zur Verfügung stellen. Kontaktieren Sie bei Interesse newsco@nullorf.at.

Die Austria Presse Agentur wird Livestreaming und audiovisuelles Material kostenlos zur Verfügung stellen.
Diese Vorgangsweise dient dem Schutz der Gesundheit der MedienvertreterInnen und der MitarbeiterInnen des SPÖ-Parlamentsklubs. Wir ersuchen um Verständnis und danken für Ihre Kooperation.