Soziales Europa

Wir kämpfen für ein gerechtes und besseres Europa!

Die Europäische Union ist ein weltweit einmaliges Projekt. Sie hat Österreich und den andere Staaten des Kontinents Frieden und wirtschaftlichen Erfolg ermöglicht. Jedes Land profitiert mehr davon als sie kostet. Deshalb dürfen wir Europa nicht den RechtspopulistInnen überlassen, die es spalten und beschädigen wollen.

Aber es ist auch nicht alles in Ordnung in Europa. Einfach nur für Europa zu sein, das ist zu wenig. Zu oft wurden in Europa die falschen Prioritäten gesetzt. Steuerdumping, Bevorzugung von Großkonzernen und eine Politik, die zusieht, wie Löhne sinken und Gewinne explodieren. Das ist nicht unser Europa. Die EU ist immer noch ein Versprechen – aber längst nicht mehr für alle. Das muss sich ändern. Als SPÖ kämpfen wir für ein Europa, das jedem und jeder etwas bringt. Gerade ArbeitnehmerInnen müssen viel stärker profitieren als bisher. Gerechtigkeit muss wieder in den Mittelpunkt der europäischen Politik rücken. Deshalb sind wir für ein soziales Europa.

Für uns ist klar: Ein starkes Österreich kann es nur innerhalb einer starken EU geben. Und diese EU ist mehr als ein gemeinsamer Wirtschaftsraum – sie ist ein Ort an dem sich die Menschen mit all ihren sozialen Bedürfnissen entfalten können. Wir müssen dafür sorgen, dass Leben in Europa gleichbedeutend ist mit der fairen Chance auf Aufstieg und ein gutes Leben – und zwar für jeden, nicht für ein paar Wenige. Mit der Sozialdemokratie wird Europa sozialer, gerechter und besser.

Mehr dazu in unserem Grundsatzprogramm