Übersicht

pensionen

Pensionen: RentnerInnen haben für Schwarz-Blau keine Priorität

Was Kurz und Strache als „Pensionserhöhung“ bezeichnen, ist in Wirklichkeit ein Schwindel auf Kosten der PensionistInnen und vor allem der Frauen. „Fairness sieht anders aus“, sagt SPÖ-Bundesgeschäftsführer Max Lercher. Wiedermal versucht die schwarz-blaue Regierung ein eigentlich beschämendes Ergebnis medial…

Pensionsreform mit sozialdemokratischer Handschrift

Die vom Ministerrat beschlossene Pensionsreform bringt u.a. eine Anhebung der Mindestpension von bisher 883 auf 1.000 Euro für PensionistInnen, die 30 Arbeitsjahre oder mehr erworben haben. „Mit diesen Änderungen stellen wir eine sinnvolle Weiterentwicklung unseres Pensionssystems sicher. Die erhöhte…

Pensionen: Prognosen bestätigen Wirkung von Maßnahmen

Das Langfristgutachten der Pensionskommission bestätigt die Wirkung der Regierungsmaßnahmen im Pensionsbereich, sagt Sozialminister Rudolf Hundstorfer. Die wahre Herausforderung sieht er im Bereich der I-Pension. Hundstorfer verwehrt sich  gegen "Panikmache", wenn es um die künftige Finanzierung des Pensionssystems geht. Denn die…

Blecha zu Pensionen: Auf SPÖ ist Verlass

Im Gegensatz zum ÖVP-Zick-Zack-Kurs ist auf die SPÖ in Sachen Pensionssicherung Verlass, betont PVÖ-Präsident Karl Blecha. Er fordert ein klares Bekenntnis von ÖVP-Chef Spindelegger, das Frauenpensionsantrittsalter nicht vorzeitig anzuheben. Einheitliches Pensionskonto, Reform der Invaliditätspension, Gesundheitsstraße, „fit2work“ – viele von…

Klare Worte des Vizekanzlers zum Frauenpensionsalter gefordert

Schon wieder kommt aus Richtung der ÖVP, konkret von Wirtschaftskammerpräsident Leitl, der Ruf nach einer vorzeitigen Anhebung des Frauenpensionsalters. Für die SPÖ kommt das nicht in Frage. Eine Klarstellung des Vizekanzlers zum Thema ist immer noch ausständig. Wirtschaftskammerpräsident Leitl…