Termine
Bund
Österreich wieder gerecht machen
Christian Michelides, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Dialog der Religionen

29.01.2024

18.00 Uhr | Der “Dialog der Religionen” stellt eine bedeutsame Plattform dar, die Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen zusammenführt, um Verständnis, Toleranz und Zusammenhalt zu fördern. In diesem Kontext wird das bildungspolitische Erbe von Prof. Rudolf Gelbard betont, einem Überlebenden des Holocausts, der sich nach seiner Befreiung intensiv für die Aufklärung über NS-Verbrechen engagierte.

18.00 Uhr | Der “Dialog der Religionen” stellt eine bedeutsame Plattform dar, die Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen zusammenführt, um Verständnis, Toleranz und Zusammenhalt zu fördern. In diesem Kontext wird das bildungspolitische Erbe von Prof. Rudolf Gelbard betont, einem Überlebenden des Holocausts, der sich nach seiner Befreiung intensiv für die Aufklärung über NS-Verbrechen engagierte.

Gelbard, als “Zentralfigur der österreichischen Erinnerungsarbeit” bekannt, erhielt für seine Verdienste den Berufstitel Professor und wurde mit Auszeichnungen wie der Joseph-Samuel-Bloch-Medaille ge-ehrt. Sein Leben wurde auch im Film “Der Mann auf dem Balkon” von Kurt Brazda gewürdigt.

Das Symposium im Sinne von Gelbard unterstreicht die Bedeutung des Lernens aus der Geschichte und des gemeinsamen Einsatzes für eine bessere Zukunft. Das Podiumsgespräch während des Sym-posiums betont die spirituelle Perspektive der verschiedenen Religionsgemeinschaften und die ge-meinsamen Grundlagen von Liebe und Respekt. Der Dialog bleibt ein Schlüsselinstrument, um Missver-ständnisse abzubauen und gemeinsame Werte zu betonen.

Die Veranstaltung schließt mit einer Verabschiedung und Überleitung durch Prof. Dr. Gerhard Schmid, dem SPÖ Bundesbildungsvorsitzenden, der die zentrale Bedeutung des Dialogs für die Förderung von Bildung und gegenseitigem Verständnis hervorhebt.

Eine Veranstaltung von SPÖ Bildung, Wiener Bildungsakademie, Dr. Karl-Renner-Institut und Wiener Bildung.

Anmeldung erforderlich unter: wolfgang.markytan@spoe.at

Eröffnung:
Prof. Dr. Gerhard Schmid, Wiener Landtagsabgeordneter und SPÖ Bundesbildungsvorsitzender

Begrüßung:
Dr. Michael Ludwig, Wiener Bürgermeister

Erinnerung an Prof. Rudolf Gelbard:
Doris Bures
, Zweite Präsidentin des Nationalrates

Podiumsgespräch:
Prof. Mag.a Hannah Lessing, Generalsekretärin des Österreichischen Nationalfonds
S.E. Kardinal Dr. Christoph Schönborn, Erzbischof von Wien
Jaron Engelmayer, Oberrabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde Wien
Mag. Ümit Vural, Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft

Verabschiedung und Überleitung:
Ernst Woller, Wiener Landtagspräsident und Vorsitzender der Wiener SPÖ-Bildung

Moderation:
Dr.in Renata Schmidtkunz, ORF-Religionsredaktion

Mo., 29. Jänner 2024 18:00 bis 20:30 Uhr
Kardinal-König-Haus Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien

Weitere Beiträge aus dieser Kategorie

© Parlamentsdirektion/Zinner
Termin
Bund
Aus dem Parlamentsklub

Bundesratssitzung

9.00 Uhr | Der Bundesrat tritt zu einer Sitzung zusammen (Parlament, Bundesrats-Sitzungssaal alt).
Mehr erfahren
Termin
Bund
Sonstiges

Die Rückeroberung der Zukunft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Genial dagegen“, kuratiert von Robert Misik, findet in Kooperation mit „Buch Wien“ ein Gespräch mit dem Theaterkünstler und Festwochen-Intendanten Milo Rau zum Thema „Die Rückeroberung der Zukunft“ statt. Nähere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie unter https://tinyurl.com/2272pfec Zeit: 9.11.2023 | 19.00 Uhr Ort: Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog, Armbrustergasse 15, 1190 Wien
Mehr erfahren
Termin
Bund
Sonstiges

How to fight Putin

19.00 Uhr | Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Philoxenia“, kuratiert von Tessa Szyszkowitz, spricht Evgenia Kara-Murza zum Thema „How to fight Putin“.
Mehr erfahren
© Parlamentsdirektion/Zinner
News
Bund
Aus dem Parlamentsklub

Bundesratssitzung

9.00 Uhr | Der Bundesrat tritt zu einer Sitzung zusammen (Parlament, Bundesrats-Sitzungssaal alt).
Zum Termin
News
Bund
Sonstiges

Die Rückeroberung der Zukunft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Genial dagegen“, kuratiert von Robert Misik, findet in Kooperation mit „Buch Wien“ ein Gespräch mit dem Theaterkünstler und Festwochen-Intendanten Milo Rau zum Thema „Die Rückeroberung der Zukunft“ statt. Nähere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie unter https://tinyurl.com/2272pfec Zeit: 9.11.2023 | 19.00 Uhr Ort: Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog, Armbrustergasse 15, 1190 Wien
Zum Termin
News
Bund
Sonstiges

How to fight Putin

19.00 Uhr | Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Philoxenia“, kuratiert von Tessa Szyszkowitz, spricht Evgenia Kara-Murza zum Thema „How to fight Putin“.
Zum Termin