Aktuelles
Bund
Europa
Arne Müseler

Europa fair gestalten: EU-Spitzenkandidat Andreas Schieder auf Europatour in SBG

14.05.2024

Auf seiner Tour durch Österreich stoppte unser EU-Spitzenkandidat Andreas Schieder am 13. Mai in Salzburg.
Ob bei einer morgendlichen Laufrunde, der Salzburger Nachrichten-Schuldiskussion oder der Verteilaktion in der Salzburger Innenstadt, der Austausch zu Europa war sehr spannend. Dabei wurde unser EU-Spitzenkandidat von der Salzburger EU-Kandidatin Sabine Klausner und dem Vorarlberger EU- Kandidaten Philipp Kreinbucher-Tyler fleißig unterstützt. Sie sind sich einig: “Es gibt viel zu tun, fangen wir jetzt an – gestalten wir Europa fair!”

Auf seiner Tour durch Österreich stoppte unser EU-Spitzenkandidat Andreas Schieder am 13. Mai in Salzburg.
Ob bei einer morgendlichen Laufrunde, der Salzburger Nachrichten-Schuldiskussion oder der Verteilaktion in der Salzburger Innenstadt, der Austausch zu Europa war sehr spannend. Dabei wurde unser EU-Spitzenkandidat von der Salzburger EU-Kandidatin Sabine Klausner und dem Vorarlberger EU- Kandidaten Philipp Kreinbucher-Tyler fleißig unterstützt. Sie sind sich einig: “Es gibt viel zu tun, fangen wir jetzt an – gestalten wir Europa fair!”

Weitere Beiträge aus dieser Kategorie

Thomas Peintinger
News
Bund
Europa

Schieder in der „ORF-Pressestunde“: Europa ist mir eine Herzensangelegenheit

In der ORF-„Pressestunde“ hat Andreas Schieder am Sonntag mit starken Ansagen gepunktet :  „Europe First“ als Leitlinie einer modernen europäischen Standortpolitik, den Schutz unserer Demokratie und zu Neutralität als hohes Gut für unser Land!
Mehr erfahren
SPÖ/Schmiedbauer
News
Bund
Europa

Für ein faires Europa: SPÖ startet mit voller Power in Europa-Wahlkampf

Kämpferisch und mit starken Ansagen startet die SPÖ in den EU-Wahlkampf: Spitzenkandidat Andreas Schieder und die Vizepräsidentin des EU-Parlaments Evelyn Regner wollen ein soziales und faires Europa und warnen vor einem drohenden Rechtsruck, der „eine Gefahr für unsere Demokratie“ ist. SPÖ-Chef Andi Babler hat in seiner Rede beim SPÖ-EU-Wahlauftakt betont: „Die SPÖ hat Kraft und Leidenschaft – wir gewinnen diese Wahlen!“
Mehr erfahren
News
Bund
Europa

EU-Spitzenkandidat Andreas Schieder zu Gast bei der GÖD Konferenz

GÖD Vorsitzender Eckehard Quin eröffnete die Konferenz am 14. Mai mit einer Rede über den Einsatz für die Rechte der öffentlich Bediensteten und der Gründungsidee der EU, nämlich Frieden und Einheit in Europa zu schaffen. Unser Spitzenkandidat Andreas Schieder betonte weiter: “Ein starker öffentlicher Dienst ist wichtig für einen gut funktionierenden Staat und die Europäische Union. Besonders in der EU-Erweiterungspolitik spielt eine gut strukturiere Verwaltung in den Beitrittskandidaten-Ländern eine große Rolle bei der Annäherung an die EU.” Abschließend gab er auf die Nachfrage, welche Kultur in Europa die wichtigste sei, die Antwort: “Die demokratische Kultur!” Und genau deshalb ist der Einsatz der GÖD für die Arbeitnehmer*innen-Rechte so wichtig!
Mehr erfahren
Thomas Peintinger
News
Bund
Europa

Schieder in der „ORF-Pressestunde“: Europa ist mir eine Herzensangelegenheit

In der ORF-„Pressestunde“ hat Andreas Schieder am Sonntag mit starken Ansagen gepunktet :  „Europe First“ als Leitlinie einer modernen europäischen Standortpolitik, den Schutz unserer Demokratie und zu Neutralität als hohes Gut für unser Land!
Zum Termin
SPÖ/Schmiedbauer
News
Bund
Europa

Für ein faires Europa: SPÖ startet mit voller Power in Europa-Wahlkampf

Kämpferisch und mit starken Ansagen startet die SPÖ in den EU-Wahlkampf: Spitzenkandidat Andreas Schieder und die Vizepräsidentin des EU-Parlaments Evelyn Regner wollen ein soziales und faires Europa und warnen vor einem drohenden Rechtsruck, der „eine Gefahr für unsere Demokratie“ ist. SPÖ-Chef Andi Babler hat in seiner Rede beim SPÖ-EU-Wahlauftakt betont: „Die SPÖ hat Kraft und Leidenschaft – wir gewinnen diese Wahlen!“
Zum Termin
News
Bund
Europa

EU-Spitzenkandidat Andreas Schieder zu Gast bei der GÖD Konferenz

GÖD Vorsitzender Eckehard Quin eröffnete die Konferenz am 14. Mai mit einer Rede über den Einsatz für die Rechte der öffentlich Bediensteten und der Gründungsidee der EU, nämlich Frieden und Einheit in Europa zu schaffen. Unser Spitzenkandidat Andreas Schieder betonte weiter: “Ein starker öffentlicher Dienst ist wichtig für einen gut funktionierenden Staat und die Europäische Union. Besonders in der EU-Erweiterungspolitik spielt eine gut strukturiere Verwaltung in den Beitrittskandidaten-Ländern eine große Rolle bei der Annäherung an die EU.” Abschließend gab er auf die Nachfrage, welche Kultur in Europa die wichtigste sei, die Antwort: “Die demokratische Kultur!” Und genau deshalb ist der Einsatz der GÖD für die Arbeitnehmer*innen-Rechte so wichtig!
Zum Termin