Andrea Kuntzl, NR

SPÖ Klub

Heldenplatz 10, Pavillon Ring

1010 Wien
+43 1 401 10-3654
Bild: Simonis

Andrea Kuntzl ist Nationalratsabgeordnete und Bereichssprecherin für Wissenschaft.

Sie war von 2000-2003 die Wienerin SPÖ-Landesgeschäftsführerin.

Persönliche Daten

Geboren am 31. März 1958 in Wien

Politische Ziele

„Eine gute Ausbildung ist ein wichtiges Fundament für gute Zukunftsperspektiven. Daher arbeite ich dafür, die Bildungschancen in Österreich weiter zu verbessern. Das beginnt im Kindergarten, setzt sich in der Schule fort und gilt auch für unsere Hochschulen. Bildungswege sollen nach Interessen und Talenten entschieden werden und nicht nach Herkunft. Ein eigenständiges, selbstbestimmtes Leben ist heute selbstverständlicher Teil der Lebensplanung von Frauen. Dafür die entsprechenden Rahmenbedingungen – wie etwa die Vereinbarkeit von Kind und Job – zu schaffen, bleibt ein wichtiges politisches Anliegen.“

Bildungsweg

  • Diplomstudium der Soziologie an der Universität Wien (Mag.a rer. soc. oec)
  • Handelsakademie
  • Neusprachliches Gymnasium
  • Volksschule

Berufliche Laufbahn

  • 1992-1996 Leiterin der Zukunfts- und Kulturwerkstätte
  • 1996-2000 Bundesfrauensekretärin der SPÖ
  • 2000-2003 SPÖ-Bundesgeschäftsführerin

Politische Laufbahn

  • seit 1981 Mitarbeit in der SPÖ
  • 1988-1991 Landesvorsitzende der Jungen Generation in der SPÖ Wien
  • 1989-1991 Stellvertretende Bundesvorsitzende der JG in der SPÖ
  • seit 1990 Stellvertretende Vorsitzende der Wiener SPÖ Frauen
  • 1990-1991 Designierte Wiener Integrationsbeauftragte
  • seit 1991 Mitglied des Bundesfrauenkomitees der SPÖ
  • seit 1993 Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ
  • seit 1996 Mitglied des Bundesparteivorstandes und des erweiterten Bundesparteipräsidiums der SPÖ
  • 1997-1998 Mitarbeit am neuen Parteiprogramm
  • seit 1999 Abgeordnete zum Nationalrat
  • 2003-2008 Familiensprecherin der SPÖ
  • seit 2008 Wissenschaftssprecherin der SPÖ